Kursangebote
GlaubensRäume
Kursangebote / Kursdetails

Psychotraumatologie und Krisenseelsorge

Krisen sind ständige Begleiterinnen unseres Lebens. Je nach Intensität und Dauer hinterlassen sie unterschiedliche Spuren in unserer Biografie und auf unserer Seele. Mit der Krankenpastoral und Notfallseelsorge gibt es pastorale Wirkungsfelder, in denen Mitarbeiter*innen der Gemeindeseelsorge intensiv und wirkungsvoll auf die Begegnungen mit Menschen in traumatischen Krisen vorbereitet werden, z.B. das Trauergespräch mit den Eltern, die ihr Kind verloren haben, die Begegnung mit der alleinerziehenden Mutter, deren Ehemann sich von ihr getrennt hat oder das Gemeindemitglied, welches sich mit einer tückischen Krankheitsdiagnose konfrontiert sieht.


Inhalte:

a. Vom Wesen der Krise. Was für Arten von Krisen gibt es?

b. Einführung in die Psychotraumatologie

c. Übungen für die seelsorgliche Praxis

d. Schärfung der spirituellen und rituellen Kompetenz

e. Psychohygiene: Die Kunst, selbst heil zu bleiben

Status: Plätze frei

Kursnr.: EV211-296

Beginn: Do., 29.04.2021, 18:00 - 21:00 Uhr

Anmeldeschluss: 22.04.2021

Dauer: 1

Kursort: SR 1

Gebühr: Freie Teilnahme dank Kooperation mit dem Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg!

Freie Teilnahme dank Kooperation mit dem Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg!

Datum
29.04.2021
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
SR 1


Dozenten


Dr. Detlef Schwarz




Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg
Brixentaler Straße 5 | A 6300 Wörgl
+43 (0)533274146
info@tagungshaus.at