Leitbild


Leitbild
Kurzfassung Leitbild des Tagungshauses in Wörgl000THlogo.jpg
     0
Wir über uns
Das Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg ist eine Erwachsenenbildungseinrichtung, die Jesus Christus als innersten Grund und wegweisendes Ziel aller Bildungsprozesse versteht.
Wir stellen den ganzen Menschen in der Würde, die ihm Gott gegeben hat, in den Mittelpunkt. Wir nehmen ihn in seinen unterschiedlichen Lebenssituationen ernst, bieten ihm Raum, das Seinige zu entdecken und verstehen ihn als Subjekt.
MitarbeiterInnen des Tagungshauses verstehen sich als Team, was sich in der Bereitschaft zur Zusammenarbeit und der reflexiven Überprüfung der eigenen Arbeit äußert. Wir sind bemüht unser Haus als Ort der Begegnung und Entfaltung erlebbar zu machen.
Dabei möchten wir mit unserer Bildungsarbeit Eigenständigkeit stärken, Kontakte fördern und zu selbstverantwortlichem Handeln ermutigen.


Prinzipien unserer Arbeit
  • Wir sind offen für die individuellen und sozialen Bedürfnisse der Menschen, sowie gesellschaftliche und kirchliche Entwicklungen.
  • Wir streben nach Vernetzung und Kooperation mit anderen Einrichtungen, wo es sich inhaltlich anbietet.
  • Wir gehen verantwortungsvoll mit MitarbeiterInnen und finanziellen Mitteln um.


Angebote für unsere Gäste

Als Impulsgeber für Menschen, Gruppen, Initiativen, Pfarren und Gemeinden bieten wir unseren Gästen ein Programm, welches zweimal im Jahr mit folgenden Schwerpunkte erscheint:

  • Glaube – Spiritualität
  • Lebensbegleitung
  • Soziales – Gesellschaft – Politik
  • Gesundheit – Kultur – Kreativität
  • MitarbeiterInnen-Bildung

Unser Bildungsangebot entsteht im Dialog mit den TeilnehmerInnen und kirchlichen sowie öffentlichen Einrichtungen.
Wir legen Wert darauf, dass die inhaltlichen und methodischen Qualifikationen unserer ReferentInnen den aktuellen Standards der Erwachsenenbildung entsprechen.
Für kirchliche und öffentliche Einrichtungen planen und organisieren wir Angebote auch vor Ort.

Vernetzung und Zusammenarbeit
Das Tagungshaus bemüht sich um eine Vernetzung der vielfältigen Bereiche kirchlichen Wirkens. Besonders enge Kooperationen bestehen mit der Stadtpfarre Wörgl und mit Katholischen Erwachsenenbildungseinrichtungen. Insbesondere auch für die Frauentreffs im Tiroler Unterland sind wir der unmittelbare Ansprechpartner. In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Salzburg suchen und begleiten wir ReferentInnen für ihren Einsatz in umliegenden Regionen.
Wir sind Gastgeber für Treffen von verschiedenen kirchlichen Einrichtungen, Vereinen und Gruppen und vermieten unsere Räume auch für Veranstaltungen anderer Einrichtungen oder einzelner ReferentInnen sofern deren Inhalte mit unserem Selbstverständnis vereinbar sind.

Kooperation und institutionelle Partner
Wir kooperieren mit Gemeinden, Stadt, Land und Bund sowie mit öffentlichen Einrichtungen und privaten Initiativen.
Das Tagungshaus ist Mitglied der ARGE Tiroler Erwachsenenbildung und des FORUMS Katholischer Erwachsenenbildung Österreich.
Ebenso ist unser Haus Teil des informellen Zusammenschlusses kirchlicher Bild
ungseinrichtungen (ARGE ALP der Erwachsenenbildung) aus Bayern, Salzburg, Tirol und Südtirol.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für  Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung von Veranstaltungsräumen
 
 

Tagungshaus Brixentaler Straße 5 - A-6300 Wörgl - Tel. +43 (05332) 74146 - info@tagungshaus.at  

 
Anmeldung